Fragen + Antworten über die auf dieser Seite gezeigten Balkonprodukte und Balkonsysteme und rund um BALKONFUCHS.

Auf dieser Seite geben wir Ihnen die Antworten, auf Ihre Fragen über unsere Balkonsysteme. Sollten Sie eine Frage haben, die wir hier noch nicht beantwortet haben, dann senden Sie uns einfach eine Email mit Ihrer Frage. Wir werden diese Frage dann kurzfristig versuchen zu beantworten und in unserer FAQ ergänzen.


Wie kann ich meinen Balkon dauerhaft sanieren ?

Das häufigste Problem bei Balkonbelägen ist die "natürliche Alterung" der eingesetzten Materialien. 


In Verbindung mit den Belastungen denen Balkonbeläge im Aussenbereich ausgesetzt sind: Wasser, Frost, UV-Einstrahlung, Hitze, Wind und den mechanischen Belastungen aus der einfachen Nutzung und der "Reinigung der Oberfäche" treten bei fast allen Belägen nach 7-10 Jahren erste oder gravierendere Schädigungen an den Oberflächen auf. 

Holz wird brüchig, Holzverbundwerkstoffe werden wollig oder ebenfalls brüchig, da Wasser über die Jahre in die Oberflächen eingedrungen ist. Fliesen haben häufig ihre Schwachstelle im Bereich der Fuge. 


Leider können wir keine pauschale Antwort auf diese Frage geben, da die rahmengebenden Parameter für die Sanierung zu unterschiedlich sind. 

  • Wie gut ist die Balkon-  oder Terrassenfläche mit Hebewerkzeuge zu erreichen ?
  • In welcher Etage liegt die zu sanierende Fläche ?
  • Ist der Untergrund noch wasserdicht oder muss auch die Abdichtung im Zuge der Sanierung erneuert werden ?
  • Was kann oder soll von der Unterkonstruktion noch erhalten bleiben ?

Dies sind nur einige der Fragen mit denen Sie sich bei einer Sanierung auseinandersetzen müssen. 


Wir empfehlen für die Sanierung von Balkonbelägen oder als neuen Terrassenbelag unser balkoFLOOR

Diese ultraleichte Balkondiele ist extrem robust, sehr pflegeleicht, nachhaltig, tragfähig, elegant und einfach zu verlegen. 

Dieser Balkon- und Terrassenbelag kann in vielen Fällen über den vorhandenen Belag verlegt werden, sodaß z.B.keine weiteren Kosten für die Bauschutt oder Baumüll auf der Deponie anfallen. 


  • Der Vorteil dieses Bodens besteht in seiner 
    • Flexibilität
    • leichten Verlegbarkeit
    • seiner extrem gut zu reinigenden Oberfläche 
    • den durchdachten Anschlussdetails für Wand, Rinne, Treppe, Barrierefreiheit, etc.  
    • Und vielem mehr...

    Wenn sie also für Ihren Balkon oder  eine Lösung suchen mit der Sie für sehr sehr sehr lange Zeit ihre Ruhe haben wollen, dann lassen Sie sich von balkoFLOOR überzeugen. 

    Unsere Regionalbetreuer oder unsere PartnerUnternehmen beraten Sie gerne oder melden Sie sich einfach zu einem Beratungs-Webinar an. 



Wer baut mir meinen neuen Balkon?

Grundsätzlich können Sie bundesweit aus einer großen Anzahl guter Handwerksunternehmen im Metallbau- oder Holzbereich auswählen, wenn Sie sich für einen neuen Balkon interessieren.

 

In unserem Fall kooperieren wir in den verschiedenen Regionen der Republik mit einer ganzen Handvoll von PartnerUnternehmen. Das machen wir, um Ihnen Zeit und Geld zu sparen und Ihnen möglichst schnell mit unseren Balkonen oder Balkonbelägen im Neubau, in der Sanierung von Balkonen, beim Umbau im Zuge von energetischen Sanierungen oder im Denkmalschutz zur Seite stehen zu können. 

Wir bleiben dabei zunächst ihr erster Ansprechpartner bis wir das für Sie passende PartnerUnternehmen in Ihrer Region gefunden haben. 

Bei allen Leistungen, die Sie über uns bestellen und abrufen erhalten Sie eine ausgezeichnete Qualität und können sicher sein, dass das bei Ihnen eingesetzte PartnerUnternehmen die Produkt- und Verarbeiterschulungen unseres Hauses erfolgreich durchlaufen hat. 

Die Balkone sind Qualitätsprodukte der Fa. Sandmeir-exclusiv stahlbau GmbH


Gerne helfen wir Ihnen auch das passende PartnerUnternehmen in Ihrer Region zu finden


Wer gerne als Partner im Handwerk bei uns mitmachen möchte, dem kann sich über diese Seite bei uns melden: Partnerunternehmen im Handwerk


Welche sinnvolle Alternative gibt es zu Holz als Balkonbelag ?
balkoFLOOR: Farbton Dunkelbraun

balkoFLOOR Balkonboden-Diele im Farbton "dunkelbraun"

Holz ist ein ganz tolles Naturprodukt, dass viele angenehme Eigenschaften in sich verbindet. 


Als Fußboden dient es z.B. im Innenbereich - wenn es nicht lackiert ist - durchaus temperierend, da es Feuchtigkeit abgeben und aufnehmen kann. 


Für den Aussenbereich hat Holz in der Anwendung dort seine Grenzen, wo es häufiger mit Wasser in Verbindung kommt oder z.B.  ungeschützter UV-Bestrahlung ausgesetzt ist. 


Als sinnvolle Alternative für einen Terrassenbelag oder Balkonbelag in Holzoptik, können wir selbstverständlich nur eine Antwort geben:  Verwenden Sie am besten unser balkoFLOOR, das es in der Oberfläche "dunkelbraun" gibt. 


Diese Alternative trotzt Sonne und Wasser dauerhaft, ist annähern "unkaputtbar" und selbstdichtend. 

So haben sie dauerhaft Ihr Vergnügen auf ihrem Balkon, ihrer Terrasse oder Dachterrasse.   


Und das beste: Die Verlegung ist ein Kinderspiel. 

Was kostet eine Balkonsanierung ?

JA - das ist eine gute Frage! 


Was kostet ein Auto ? 

 

Leider können wir Ihnen hierzu nicht DIE pauschale Antwort geben, da verschiedene Faktoren den endgültigen  Preis für eine Balkonsanierung in München oder Hamburg recht stark beeinflussen.


Bestimmende Faktoren für eine Balkonsanierung In Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, Köln oder München sind in erster Linie die Erreichbarkeit der Baustelle. Das heißt, wie gut ist die Baustelle zu erreichen, benötige ich einen Kran, bekomme ich überhaupt eine Genehmigung für eine Aufstellung z.B. eines Autokranes. Oder muss unter Umständen für eine Balkonsanierung im größeren Umfang die Straße halbseitig gesperrt werden ?


Weitere Faktoren für die Preisermittlung bei der Balkonsanierung sind die Deponiekosten für die zurückgebauten alten Balkonbeläge oder der Zustand des Untergrundes, der ggf. vorhandenen Abdichtung oder überhaupt der Tragkonstruktion. 


Um Ihnen hier ein genaues Bild von einem Kostenrahmen geben zu können, empfehlen wir Ihnen, sich die zu sanierenden Balkonflächen von einem unserer Fachleute in Ihrer Region ansehen und einschätzen zu lassen. 


Wenn Sie wissen wollen, wie Ihre Dachterrasse oder Ihr Balkon von uns saniert werden kann und welche Kosten hier auf Sie zukommen, dann senden Sie uns einfach eine Anfrage mit den Daten zu Ihrem Projekt 

an anfrage@balkonfuchs.de


Wir stellen Ihnen eines unserer PartnerUnternehmen zur Seite, dass am nächsten zu Ihrem Projektstandort gelegen ist bzw. die Arbeiten kurzfristig für Sie ausführen könnte. 

Balkone und Denkmalschutz ? Passt das zusammen ?

JA !

Diese Frage können wir nur mit einem klaren JA - das passt beantworten. Auch wenn nun der eine oder andere Sachbearbeiter im Denkmalschutz hier widersprechen möchte, sagen wir, dass Denkmäler, die in unserer heutigen Zeit zu Wohnzwecken genutzt werden, auch die Möglichkeit bieten MÜSSEN, seinen Bewohnern mit einem Balkon das Stück Lebensqualität zu geben, dass mit einem nachträglichen Balkonanbau möglich ist. 


Allerdings ist es wichtig, das das Denkmal durch den nachträglichen Anbau von Balkonen nicht seine originäre architektonische "Aussage" verliert. Es gilt hier mit Verstand und Augenmaß das richtige Verhältnis zu finden um Wohnraum auch im Denkmal möglich zu machen: Gerade in unserer aktuellen Situation, in der wir einem immer stärkeren urbanen Siedlungsdruck ausgesetzt sind. 


Aus diesem Grund wurde balkonRAUM als Balkonsystem für denkmalgeschützte Immobilien entwickelt.  Was balkonRAUM genau ist und was es so einzigartig für den Einsatz bei Immobilien im Denkmalschutz macht, das haben wir Ihnen in einem separaten Punkt weiter unten beschrieben.  

Wie bekomme ich einen Balkon in meinen schwer zugänglichen Hinterhof ?

Das ist eine Frage über die wir uns auch intensive Gedanken gemacht haben. 


Eines vorweg - wir haben dafür eine Lösung entwickelt !


Gerade in Städten mit alter und z.T. historischer Bausubstanz, wie z.B. Regensburg, Augsburg, Passau, Heidelberg oder Marburg um nur einige exemplarisch zu nennen, wurden  wir häufig mit der Tatsache konfrontiert, dass in den zu engen Straßen oder Gassen die Anlieferung großer Bauteile so gut wie unmöglich war, um in den Hinterhöfen dieser Städte -die so oft herbeigesehnten Balkone -anliefern zu können. Für einzelne Balkone mochte das gehen, da wir aber oft mit mehrgeschossigen Anlagen beauftragt sind, mussten wir damals zu häufig passen. 


  • HIER haben wir für Sie die Lösung für Balkone für schwer erreichbare Hinterhöfen: balkonIQ


Mit balkonIQ bauen wir Ihnen große Balkonanlagen bis zu 7 Etagen ohne Kran in Ihren HINTERHOF.


Die Lösung entstand, als wir unseren Balkonboden balkoFLOOR entwickelten, mit zusammen wir sowohl in statischer, als auch in konstruktiver Hinsicht die Möglichkeit entwickelten kleinteilige und gut transportierbare  Balkone für Ihre Wohnung/en.


Wenn Sie nun also für eine verwinkelte Gasse in Passau, eine stark befahrene Straße in Hamburg oder ein 

von außen nicht erreichbares Hinterhof-Ensemble nun ihre/n Balkon/e verwirklicht haben möchten, sprechen Sie uns bitte gleich an. 



Können Sie mir eine barrierefreie Balkonlösung bieten ?
barrierefreier Balkontüranschluß mit balkoFLOOR

barrierefrei, rutschfest, trittsicher: Balkontüranschluß mit balkoFLOOR

JA ! 

das können wir


Einer der Gründe, mit denen wir an die Weiterentwicklung von balkoFLOOR als Balkonbodenbelag gegangen sind, war, dass wir eine Vielzahl von Problemen reduzieren wollten, die beim Anschluss von Balkonen auftreten können. 

Im Besonderen haben wir unser Augenmerk auch dem barrierearmen Anschluss des Balkonbodens an die Balkontür gewidmet und konnten so eine Lösung schaffen, die annähernd schwellenfrei ist. 




Wo liegt das Problem bei barrierefreien Balkonanschlüssen ?


Das grundlegende Dilemma besteht darin, dass die verschiedenen bei uns gültigen Normen sich in ihrer Aussage teilweise diametral gegenüberstehen und sich gegenseitig widersprechen. 


  • Während die DIN 18195 T5 fordert, dass die Abdichtung bis zur wasserführenden Ebene (also in den meisten Fällen der Balkonbelag) mindestens 150 mm betragen muss, sprechen 
  • die "Allgemein anerkannten Regeln der Technik" ebenfalls von 150 mm Abstand bis zur wasserführende EbeneAbstand bis zur wasserführende Ebene
  • Die Flachdachrichtlinie, die auch für den Anschluss an Balkonen anzuwenden ist, fordert dazu Folgendes:

 Die Verringerung der Anschlusshöhe ist dann möglich, wenn bedingt durch die

  • örtlichen Verhältnisse zu jeder Zeit ein einwandfreier Wasserablauf im Türbereich sichergestellt ist 
  • und die Spritzwasserbelastung minimiert wird.

Dies ist dann der Fall, wenn im unmittelbaren Türbereich z.B. :


  • ein rinnenförmiger Entwässerungsrost oder                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                
  • eine vergleichbare Konstruktion
  • jeweils mit unmittelbarem Anschluss an die Entwässerung oder
  • bei Belägen auf Stelzlager eingebaut wird.


In solchen Fällen soll die Anschlusshöhe aber mindestens 50 mm betragen.

Die  DIN 18040 hat die Normen 18024 und 18025 abgelöst. Sie fordert, dass sich ein Rollstuhlfahrer ohne weitere Hilfe in seiner Wohnung bewegen können muss. Das schließt den Zugang zum Balkon mit ein. Die DIN 18040 fordert eine Schwelle von max 20 mm ein. 


Es bleibt abschließend festzuhalten, dass der barrierefreie Balkonanschluss immer eine planerische Sonderlösung bleibt, die von allen technisch- und planerisch Beteiligten mitgetragen werden muss. 


Wir können Sie bei dieser Problemlösung gut unterstützen. 

Abgehängte und stützenfreie Balkonlösungen. Geht das auch bei bestehenden Immobilien ?

JA und NEIN

Es ist nicht immer möglich stützenfreie Balkone nachträglich an Häusern anzubauen, da es Einschränkungen in der Lastabtragung oder Stabilität geben kann. 

Dennoch ist es möglich, Balkon als hängende oder abgehängte Balkone nachträglich an einem Haus anzubringen. Nicht unwesentlich ist natürlich der damit verbundene wirtschaftliche Aufwand. 

Zunächst ist es eine Sache der Statik und des Mauerwerks, an das die Balkone gehängt werden sollen. 

Ist der Stein oder seine Verfugung "zu weich", dann lässt sich ein Balkon in vielen Fällen im Bereich der Geschossdecke verankern. 

Wenn die Decke - wie im Altbau oder bei historischer Bausubstanz üblich - aus einer Holzdecke besteht, ist zu prüfen, ob an dieser Stelle in die Decke "rückverankert" werden kann um Stabilität zu erzielen. Nicht selten muss aber auch im Bereich der Wandflächen über der neuen Balkonplatte im Innenbereich der Wohnung eine zusätzliche Verankerung erfolgen, bei dem ähnlich wie bei einem Hängeregal an einem höheren Punkt  eine ergänzende Fixierung in der vorgenommen wird. 


Können wir das auch ?

Ja, wir können mit unserem Balkonsystem problemlos Balkone bis 2,00 m abhängen. In manchen Fällen wird die angesprochene Rückverankerung notwendig und auch von uns empfohlen. 


Fazit

Die abschließende Aussage trifft immer der Statiker im Zuge seiner Berechnungen und anhand der Istaufnahme der Bestandssituation .

Was versteht man unter aufgeständerten Balkonen?

Unter einem aufgeständerten Balkon versteht man einen Balkon, der ähnlich wie ein Tisch, auf Stützen steht. 

Je nach Grundrissform des Balkons können diese über 1, 2, 3, 4 oder mehr Stützen abgestützt werden . Für übliche rechteckige Balkone mit dem Abmessungen 1,50 x 2,00 oder 2,00 x 3,00 m  lassen sich thermisch komplett entkoppelte Balkone über 4 Stützen bauen. Diese Lösungen eignen sich ideal bei energetischen Gebäudesanierungen. Sofern nur eine Abstützung auf der "Gartenseite", also  der der Hauswand gegenüberliegenden Balkonseite über Stützen gewünscht ist, erfolgt die Montage am Haus über geeignete Aufnahmepunkt in der Wand. 

Benötige ich für meinen neuen Balkon einen Bauantrag ?

JA und NEIN 


Hier ist zu unterscheiden, ob es sich um einen Neubau einer Balkonanlage oder um eine Vergrößerung einer bestehenden Anlage handelt. In diesen Fällen ist ein Bauantrag erforderlich über einen Architekten oder ein Ingenieurbüro mit Planungshintergrund und entsprechender Zulassung erstellen und bei der zuständigen Genehmigungsbehörde einreichen zu lassen. 


Wenn ein Balkon als Ersatz für eine bereits in gleicher Art und Weise bestehende Balkonanlage neu gebaut werden soll, ist ein Bauantrag nicht erforderlich. 


In diesen Fällen genügt der Hinweis an das zuständige Bauamt, dass ein Ersatzmaßnahme geplant ist.  


WICHTIG: 

Fragen Sie auf alle Fälle vor dem Beginn Ihrer Maßnahme beim Bauamt nach, welche Unterlagen sie einreichen sollten. 


ACHTUNG: 

Sowohl im Austausch einer bestehenden Balkonanlage, wie auch beim Neubau ist IMMER eine statische Berechnung erforderlich. 

Brauche ich eine Balkonstatik ? Und bekomme ich die bei Ihnen ?

JA !

eine Statik ist sowohl beim Neubau, als auch bei der Sanierung erforderlich. Selbst wenn Sie "Alt" gegen "Neu" nur tauschen, ist eine statische Berechnung erforderlich

Ist eine Baugenehmigung erforderlich ?

Nicht unbedingt aber ziemlich wahrscheinlich:


Während große Balkonanlagen oder große Sanierungen immer genehmigt werden müssen, erfolgt bei Maßnahmen von untergeordneter Wichtigkeit keine Genehmigung.  

Klären Sie unbedingt vor Beginn Ihrer Maßnahme mit dem zuständigen Bauamt, wie dieses den von Ihnen gewünschten Balkon einstuft.  So vermeiden Sie auf alle Fälle unnötigen Ärger .

Wie schaffen Sie es, dass Sie so filigrane Balkonlösungen bauen können ?
Die filigrane Gestaltung unserer Balkone war uns ein ganz besonderes Anliegen, mit dem wir in die Entwicklung unserer Balkonsysteme gegangen sind.


Ausgehend von unserem Ansatz, Balkone speziell für denkmalgeschützte Immobilien zu realisieren, sind wir der Meinung, dass ein Balkon der später an einem Gebäude angebaut wird, die ursprüngliche Formgebung und Architektursprache nicht neu prägen sollte, sondern den ursprünglichen Architekturgedanken unterstützen sollte. So gelingt es uns die Architektur denkmalgeschützter Häuser  einerseits nicht zu über Gebühr zu verfälschen und andererseits der Notwendigkeit einer modernen Wohnnutzung gerecht werden, indem wir Wohnungen mit modernen und großzügigen Balkonen ausstatten.


Hierbei machen wir uns zu Nutze, dass unser balkoFLOOR eine hohe selbsttragende Funktion übernimmt, über die wir die Themen Entwässerung, Barrierefreiheit, Filigranität, gute Montierbarkeit, etc. Konstruktiv berücksichtigen konnten.


Somit ist es uns gelungen, besonders viel gerade und zurückhaltende wie gleichzeitig elegante Balkone zu realisieren.
Wieso haben Ihre Systembalkone keine störenden Geländerstützen ?
Zitat: 


„Eine Sache ist dann genial, wenn man nichts mehr weglassen kann!"

(Verfasser unbekannt)

Wir verfahren bei unseren Entwicklungen ganz klar nach diesem Credo!


Alles was nicht nötig ist, wird weggelassen;  
denn alles Unnötige kostet unnötig Geld und bringt unnötig Gewicht, dass produziert, transportiert und montiert werden muss.


Aus diesem Grund haben wir uns von vielen - aus unserer Sicht unnötigen - Konstruktionsmerkmalen, wie zum Beispiel den meist überflüssigen Geländerstützen,  verabschiedet.

Dass das nicht nur geht, sondern auch sehr elegant aussieht, beweisen unsere äußerst filigranen Balkonlösungen 


Wird Aluminium als Balkonboden nicht sehr warm im Sommer ?
Jeder Balkon- oder Terrassenbelag wird im Sommer sehr warm, wenn im Sommer über einen Zeitraum von 12 und mehr Stunden die Sonne ungeschützt drauf scheint.


Unser balkoFLOOR wird dabei aber nicht signifikant wärmer, als vergleichbare Balkonbodenbeläge. 


Hinweis
Ähnlich wie bei WPC, Pflaster,Naturstein, o.ä. empfehlen wir bei intensiver und langer Sonneneinstrahlung nur mit geeignetem Schuhwerk auf die heißen Oberflächen zu gehen.
Dehnt sich ihr Aluminium-Bodenbelag im Sommer nicht aus ?
Selbstverständlich!


Auch Aluminium unterliegt dem physikalischen Grundprinzip der Längenveränderung bei Temperaturschwankungen.


Wir haben unseren Balkonbelag daher so konstruiert, dass dieser die Ausdehnungen problemfrei mitmachen kann. Wichtig ist in dem Zusammenhang, dass die Montagehinweise bei der Verlegung von balkoFLOOR beachtet werden.
Wie funktioniert die Entwässerung bei Ihren Balkonsystemen ?
Je nach Anwendungsfall arbeiten wir mit einer Entwässerung an der Traufe oder einer umlaufenden Entwässerung.


Ableitung des Regenwassers erfolgt in aller Regel über die vorhandenen Fallrohre oder über verdeckt laufende oder neu zu legende Fallrohre.
Kann ich die Verschattung auch nachträglich noch von Ihnen montieren lassen ?
JA !
Wir entwickeln unsere Balkone so, dass sie auch nachträglich Anbauteile verbauen können.
Dies gilt insbesondere auch für eine Verschattung.



Kann ich auch einen Sichtschutz zu meinem Nachbarn haben ?
Selbstverständlich!


Die Privatsphäre gerade in dem nur teils geschützten Bereich eines Balkons oder eine Terrasse ist sehr wichtig. 

Wir fertigen unsere Sichtschutzanlagen grundsätzlich im gleichen Material und in der gleichen Oberfläche wie unsere Balkongeländer. 

Eine Ausnahme bildet hier natürlich das transparente Glasgeländer. 
Hier einen Sichtschutz zum Nachbarn zu gewährleisten, ist der Einsatz von Mattglas erforderlich.

Sie bieten eine Vielzahl an Balkongeländerfüllungen an. Welche Geländerfüllung ist mögiich ?
Grundsätzlich ist alles denkbar.
 Aus produktionstechnischer Sicht werden wir jedoch keine schmiedeeisernen Balkongeländer herstellen.


Durch die modernen Fertigungstechniken in unserer Produktion können wir aber auch Stabgeländer mit Schmuckornamenten für unsere Balkone im Denkmalschutz anbieten.
Wählen Sie einfach aus einer Vielzahl verfügbarer Balkongeländer aus.
Kann ich mit balkoFLOOR auch meine Terrasse oder Dachterrasse dauerhaft sanieren ?
Balkone und Loggien eignen sich hervorragende für eine nachträgliche Belagssanierung

Dachterrasse mit Ganzglasbrüstung und balkoFLOOR Balkonbelag Granit hell

JA!

Gerade bei Terrassen oder Dachterrassen eignet sich balkoFLOOR Ganz hervorragend, da mit der Dielenlänge von etwas  über 6 m eine stossfreie Montage auch große Flächen ganz einfach realisiert werden kann.


In häufigen Fällen kann unser Belag unmittelbar auf den alten Belag verlegt werden. 


Hinweis: Voraussetzung ist natürlich, dass die Abdichtung unter dem alten Belag (zum Beispiel bei der Dachterrasse) noch voll funktionsfähig ist.


Damit lassen sich die Kosten für den Rückbau, die Entsorgung und die Deponie deutlich reduzieren und auch die Sanierungszeit für die Terrassensanierung erheblich verkürzen.


Ein weiterer großer Vorteil ist, dass balkoFLOOR als Terrassenbelag mit Ausnahme von strengem Frost fast ganzjährig in der Sanierung eingesetzt werden kann.



Wofür steht eigentlich balkonRAUM ?
Balkone für Gebäude unter Denkmalschutz finden Sie unter unseren Balkonlösungen unter dem Reiter balkonRAUM

BalkonRAUM wurde von den Architekten "4Architekten" aus München erdacht und entworfen, die heute noch Inhaber der Modellschutzrechte sind.


balkonRAUM bildet durch seine Formgebung einen zusätzlichen Raum im Außenbereich und schafft so ein Bindeglied zwischen dem Innen und Außen.

In Verbindung mit dem Denkmalschutz entstand so eine geborgene Atmosphäre des Privatraumes im Außenbereich, mit seiner eigenen Formensprache, die unsere Balkone speziell für den Denkmalschutz so besonders einsetzbar macht.

Wofür steht eigentlich balkoFLOOR ?
balkoFLOOR Balkonboden-Diele für die Sanierung und den Neubau
balkoFLOOR

ist die Kombination aus den Worten Balkon und FLOOR (englisch für BODEN).


balkoFLOOR ist also der Balkonboden. Er eignet sich hervorragend für Belagssanierungen und den Neubau von Balkonen, für Dachterrassen, Loggien und Überdachungen, bei denen es ganz besonders auf Dichtigkeit ankommt. 

Muss ich mich um irgendetwas kümmern ?
Eigentlich nicht.


Je nachdem wie sie es selber wünschen, können wir Ihnen vom Rundum-sorglos-Paket bis zur Bausatz-Lösung zum Selbstbau (Böden) alles anbieten.


Im Wesentlichen entscheidet Ihr Budget darüber, welche Leistungen Sie von ausgeführt bekommen möchten oder was Sie gerne selber übernehmen möchten.  


Das entscheiden Sie. 

Sie sollen nur wissen: Wir können Ihnen bei all Ihren Fragen helfen. 

Wer liefert meinen Balkon?
Die Anlieferung erfolgt entweder mit eigenen LKW's oder über Speditionspartner der Firma sandmeir-exklusiv Stahlbau GmbH
In aller Regel erfolgt die Montage über unsere PartnerUnternehmen in Ihrer Region.
Das hat unter anderem für Sie den Vorteil, dass wir uns auf die weitere Entwicklung unserer Produkte konzentrieren können, und nicht unnötig die Autobahn verstopfen, während wir für Sie qualifizierte MontagePartner vor Ort im Einsatz haben, die im Umkreis von maximal 100 km von Ihnen entfernt sitzen.
Das spart Ihnen Zeit und Geld und ermöglicht es uns, schneller bei Ihnen vor Ort zu sein: 

Sowohl für den Ersttermin bei Ihnen vor Ort, als auch bei der späteren Montage.


Was kann ich selber machen ?
 Systemaufbau balkoFLOOR

Systemaufbau balkoFLOOR mit - Tragprofilen 50 mm - seitlichem Abschluss - balkoFLOOR Granit dunkel

In Bezug auf balkonEEL eigentlich alles.

Große handwerkliche Fähigkeiten sind eher nicht erforderlich.
Sie sollten allerdings über das nötige Werkzeug verfügen.

In Bezug auf unsere Systembalkone erfolgt die Montage ausschließlich über unsere Montagepartner

Das hängt damit zusammen, dass wir Ihnen die notwendige Sicherheit bieten möchten, die wir über die Ausführung durch unsere qualifizierten PartnerUnternehmen gewährleisten.

Gerne können Sie allerdings auch vorbereitende Maßnahmen, wie beispielsweise 
  • die Abbrucharbeiten (bedingt), 
  • die Beauftragung der Architektur Leistungen für den Bauantrag, 
  • die Demontage alter Balkonbelege, 
  • Behördengänge 
  • oder die Erstellung der notwendigen Fundamente 


selber übernehmen beziehungsweise veranlassen.


Rein theoretisch ist es auch denkbar, die Statik für die Balkone im Vorfeld selber in Auftrag zu geben, allerdings raten wir hiervon ab, da wir als Systemhersteller für innovative Balkone zum Teil mit schon fertige Typenstatiken in der Schublade haben könnten.

Fragen Sie uns gerne an, welche Arbeiten Sie selber im Vorfeld ausführen können, wir informieren Sie gerne welche Arbeiten Sie problemlos übernehmen können.
Sie bieten ihre Balkone deutschlandweit an. Gibt es einen Ansprechpartner in meiner Nähe ?

Fragen Sie uns hierzu bitte direkt an, welches PartnerUnternehmen wir in ihrer Nähe haben. 


Aktuell arbeiten wir daran, ausgehend von den jeweiligen Metropolen unser Netzwerk zu vergrößern. 

Momentan haben wir noch einige weiße Flecken auf der Landkarte insofern ist es  durchaus möglich, dass wir vielleicht in Ihrer Nähe noch kein Partnerunternehmen haben.


Liefern Sie auch ins benachbarte Ausland : z.B.: Österreich, Schweiz, Norditalien ?
Aktuell konzentrieren wir uns darauf unsere Balkone im Bundesgebiet flächendeckend anzubieten. Österreich Schweiz und NordItalien bedienen wir aktuell nur sporadisch mit unseren Leistungen. 


Fragen Sie uns bitte am besten direkt an, ob wir Ihnen in diesen Regionen mit einem MontagePartner zur Seite stehen können!
Wie lange dauert es bis mein neuer Balkon kommt ?
Das ist eine gute Frage und hängt natürlich im wesentlichen von der Auftragssituation in unserer Produktion ab.


Sofern alle technischen Voraussetzungen geklärt sind, können Sie von einer Fertigung innerhalb von circa 6-8 Wochen nach Beauftragung ausgehen.

Eine genaue Angabe ihres Liefertermins erhalten Sie aber bereits mit dem Zeitpunkt an  wir mit der Produktion beginnen.
Wir haben von einem Schlosser einen Boden aus einer zementvergüteten Spanplatte mit Beschichtung angeboten bekommen. Warum ist dieser Boden günstiger als ihr balkoFLOOR ?
Wir sind der Ansicht, dass eine Spanplatte im Außenbereich nur eine bedingte Haltbarkeit bieten kann, unabhängig davon, wie gut die Beschichtung ist und unabhängig davon, wie hoch der Zementanteil in dieser Platte ist.


Sicherlich ist dieses Produkt extrem preiswert, folgt aber nicht unseren Wertvorstellungen von Nachhaltigkeit und Kundenzufriedenheit: 
Hier lautet unser klares CREDO:  "Wir möchten, dass unsere Kunden zurückkommen, nicht unsere Balkonböden." 

Wir haben uns bei der Entwicklung unseres Balkon- und Terrassenbodens für langfristige Qualität entschieden und auch ganz bewusst dafür, dass wir mit einem hochwertigen Bodenbelag keine Billigangebot machen können aber dennoch unterm Strich und auf lange Sicht günstiger sind. 
    
Wir möchten Ihnen kein Produkt verkaufen, dass sie nach 5,7 oder maximal zehn Jahren schon wieder sanieren müssen.


Das soll jetzt nicht heißen, dass eine mit Zement vergütete Spanplatte nach dieser Zeit automatisch saniert werden muss, allerdings ist die Lebensdauer von Holzwerkstoffen im Außenbereich ohne gute Pflege oft äußerst begrenzt.


Da wir selber nicht einschätzen können, ob Sie ihren Balkonbelag als Investor verbauen, ob Sie die Wohnung mit Terrasse als Kapitalanleger weiter vermieten oder als Eigentümer selber nutzen und auch nicht wissen, wie pfleglich Sie mit den Oberflächen im Außenbereich umgehen, ist und bleibt es unser Credo, dass wir ausschließlich unser balkoFLOOR anbieten und verbauen.


So können wir selber sicher sein, dass Sie- als unser Kunde-  einen extremen langlebigen Belag für Ihren Balkon, ihre Balkone oder ihrer Terrasse verbaut bekommen, an dem sie lange Zeit ihre Freude haben werden.



Wir haben einen Balkonbelag aus WPC. Kann ich meine Terrasse oder meinen Balkon dennoch mit balkoFLOOR sanieren ?
JA!
In aller Regel ist die Sanierung mit balkoFLOOR sogar recht problemlos möglich.


                                   

Es ist zu überprüfen, wie der Aufbau der Unterkonstruktion bei Ihnen  ist und ob diese unter Umständen noch verwendet werden kann.

Wie eine Sanierung erfolgen kann, erfahren Sie in einem unserer Webinare oder bei einem unserer PartnerUnternehmen.


                                                                       


Wir haben einen Boden aus WPC der sich nach nur wenigen Jahren stark wellig geworden ist. Passiert das mit balkoFLOOR auch ?
Nein!


Bei der richtigen Verlegung können Sie davon ausgehen, dass der Bodenbelag dauerhaft seine Oberflächenstruktur und Ebenheit behält. 
Wir haben Fliesen auf dem Balkon. Wie kann ich mit balkoFLOOR meinen Balkon / oder meine Terrasse am einfachsten sanieren ?
Zunächst erst einmal prüfen Sie bitte, ob die Abdichtung unterhalb der Fliesen beziehungsweise unterhalb des Estrichs noch seine Dichtigkeit aufweist. 


balkoFLOOR ist zwar als flächendichter Balkonbelag verlegbar, Fehler oder Schäden die im Untergrund an der Abdichtung vorhanden sind, kann balkoFLOOR aber nicht behebend. 


Sofern die Abdichtung funktioniert, können Sie balkoFLOOR in vielen Fällen problemlos über oder auf dem alten Boden verlegen. Hierbei ist zu beachten, dass die Anschlüsse an der Balkontür oder Terrassentür fachtechnisch richtig ausgeführt werden.

Bei fehlerhaften oder kaputten Abdichtungen muss diese zunächst vor der Neuverlegung überarbeitet werden.


Gerne stellen wir Ihnen hier die passen in Details für die Ausführung zur Verfügung.



Unser alter Balkonbelag ist nach nur wenigen Jahren komplett marode geworden. Passiert mir das mit Ihrem balkoFLOOR auch ?
balkoFLOOR Balkondielensystem im Schnitt

NEIN !

Mit balkoFLOOR bekommen Sie einen Balkonbelag, der Ihnen über viele viele Jahre Freude und eine attraktive Oberfläche bietet.

Wenn ich einen neuen Balkon von Ihnen haben möchte, was muss ich tun ?
Das ist ganz einfach:


Nutzen Sie unsere Seite zur Balkonanfrage in der Sie uns ihre Anfrage direkt an uns richten können.


Am besten senden Sie uns dazu auch gleich ein oder mehrere Fotos  mit und benennen uns im Idealfall bereits ihre Vorstellungen was Sie zum Beispiel für einen Balkonboden oder welchen Geländertyp Sie von uns angeboten haben möchten.


Wichtig für uns wäre dabei auch zu wissen, ob Sie bereits eine Baugenehmigung haben, ob Sie eine Statik für Ihr Vorhaben haben, ob es sich um einen Neubau oder einen Bestandsbau oder ein denkmalgeschütztes Haus handelt.

Sie haben noch keinen Bauantrag ?
Kein Problem, hier stellen wir Ihnen den Kontakt zu einem unserer PartnerArchitekten aus unserem Netzwerk in Ihrer Nähe vor.  Dieser wird Ihnen helfen die notwendigen Unterlagen zur Vorlage beim Bauamt einzureichen.  


Wenn ich PartnerUnternehmen werden möchte, was muss ich tun ?
Nehmen Sie am besten noch heute mit uns Kontakt auf und beschreiben Sie uns ein bisschen was von sich, was sie heute aktuell ausführen, wie groß Ihr Unternehmen ist, in welchem Umkreis sie für uns arbeiten möchten, ...


Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und schauen, wo wir sie einsetzen können.


Kann ich als Schreiner, Dachdecker, Zimmermann, Fensterbauer auch Partnerunternehmen werden ?
JA!


Wir suchen nach Unternehmen, die in der Lage sind, mit Akkuschrauber, Bohrmaschine, Handkreissäge und Transporter umzugehen. Wir suchen Unternehmen, die wissen, wie man eine Wasserwaage richtig bedient und solche, bei denen 1 cm dasgleiche ist wie 10 mm. 


Das können die kleine Ein-Mann-Unternehmen, genauso wie größere MontagePartner sein.


Wir freuen uns auf Ihre Partneranfrage.


Fragen Sie noch heute hier an
Welche Vorteile habe ich als Partnerunternehmen überhaupt ?
Sie haben als Montagepartner bei uns eine Vielzahl an Vorteilen, die hier nur vereinzelt auf gezählt werden:



Ihre Vorteile: 


  • durchdachte Produkte die eine reklamationsarme Verarbeitung gewährleisten 
  •  Sie müssen sich weder um Marketing noch im Akquise kümmern 
  • -zusätzliches Marketing für Ihr Unternehmen durch die Vorstellung der realisierten Projekte über unsere Plattform 
  • Sie bekommen von uns die Kunden in Ihrer Region vermittelt.
  • individuelle Begleitung durch unsere RegionalBetreuer für Ihre Region 
  • regelmäßige Produktschulungen
  • skalierbare Umsatzausweitung je nach Ihren Zielen und personellen Möglichkeiten
  • bauen Sie sich mit uns ein sicheres Standbein für ihr Unternehmen auf
  • profitieren Sie von einem sehr erfahrenen SystemPartner
  • profitieren Sie von unseren innovativen Systemergänzungen
  • profitieren Sie von einem großen PartnerNetzwerk


Wir bauen auf langfristig erfolgreiche Zusammenarbeit


Werden Sie noch heute Teil unseres Netzwerkes als Montagepartner in Ihrer Region und bewerben Sie sich per Email. 


Wir freuen uns auf Ihre Partneranfrage.


Ist Balkonfuchs der Balkonvertrieb der Fa. sandmeir-exclusiv stahlbau GmbH ?
Ja und Nein!


Die BALKONFUCHS GmbH ist juristisch, wie organisatorisch eigenständig und wird durch den Geschäftsführer Martin Beyer vertreten.


BALKONFUCHS vertreibt jedoch exklusiv die Balkonprodukte der sandmeir-exclusiv Stahlbau GmbH und steuert Marketingmaßnahmen und Vertriebsaktivitäten im Bundesgebiet. 

Haben Sie auch Architekten und Ingenieure als PartnerUnternehmen in Ihrem BalkonNetzwerk?
Selbstverständlich!


Ebenso wie unsere PartnerUnternehmen in der Montage haben wir einen Interesse und Bedarf an qualifizierten Partnern aus den Bereichen der Architektur und dem Ingenieurwesen.


Bei gut 2/3 unserer Anfragen ist es erforderlich, Bauanträge oder eine Statik für Balkonanlagen zu erstellen. Das kann vom kleinen Einzelbalkon bis hin zu sehr großen Balkonanlage für Eigentümergemeinschaften aus Wohnungseigentümern umfassen, Erstuntersuchungen oder Bestandsaufnahmen. 


Hierfür suchen wir geeignete Planungs- und Architekturpartner zur Erweiterung unseres Netzwerkes.




Ihre Vorteile:


  • Ein durchdachtes Produkt mit vielen Systemdetails für problemfreie Systembalkone
  • Wir übernehmen Marketing und Akquise 
  • Sie bekommen von uns die Kunden in Ihrer Region vermittelt.
  • individuelle Begleitung durch unsere RegionalBetreuer für Ihre Region 
  • regelmäßige Produktschulungen
  • zusätzliches Marketing für Ihr Büro durch die Vorstellung der realisierten Projekte über unsere Plattform 
  • skalierbare Umsatzausweitung je nach Ihren Zielen und personellen Möglichkeiten
  • bauen Sie sich mit uns ein sicheres Standbein für ihr Büro auf
  • Profitieren Sie von einem sehr erfahrenen SystemPartner
  • profitieren Sie von unseren innovativen Systemergänzungen
  • profitieren Sie von einem großen Netzwerk

 
             


Wir bauen auf langfristig erfolgreiche Zusammenarbeit


Werden Sie noch heute Teil unseres Netzwerkes als Planungspartner in Ihrer Region und bewerben Sie sich über diesen  LINK

Wir freuen uns auf Ihre Partneranfrage.
Wie kann ich als Architekt oder planender Ingenieur Partner im Netzwerk werden ?
Ganz einfach: 


Bewerben Sie sich über den folgenden Link  bei uns 



Kostet mich die Mitgliedschaft in Ihrem Netzwerk etwas ?
Ja und Nein 


JA
wir erwarten eine qualitativ exzellente Arbeit für unsere Kunden, die uns Ihr Vertrauen schenken. 


NEIN: 
Die Probemitgliedschaft ist in den ersten 3 Monaten auf alle Fälle kostenfrei
Nutzen Sie diese Zeit und empfehlen Sie uns weitere Unternehmen aus Ihrem Netzwerk, mit denen Sie bereits erfolgreich zusammenarbeiten, denn: Von einem starken Netzwerk profitieren unsere Kunden und unsere Partner gleichermaßen. 


Für 6 erfolgreich empfohlene Partnerunternehmen können Sie Ihre kostenlose Mitgliedschaft um 6 Monate verlängern. Nutzen Sie Ihre Chance und vernetzen Sie uns mit Ihrem Netzwerk. 

NEIN
Wir möchten Ihnen einen Mehrwert bieten. Solange wir Ihnen während Ihrer kostenlosen Mitgliedschaft keine Kunden vermittelt haben, bleibt Ihre Mitgliedschaft für Sie auf alle Fälle kostenfrei. 


JA

Nach der Probemitgliedschaft erheben wir eine jährliche  Mitgliedsgebühr in Höhe von 199,-€/Unternehmen, aber erst ab dem Zeitpunkt ab dem wir Ihnen eine Leistung aktiv weitervermittelt haben. Somit zahlen Sie nur, wenn Sie von uns auch Auftrage vermittelt bekommen. 

ABER: Bitte beachten Sie dass Sie mit diesem Geld GUTE und SOZIALE Projekte unterstützen, denn wir spenden den gesamten Betrag abzgl.der Verwaltungskosten an unterschiedliche soziale Hilfsprojekte. 

NEIN: 
Fungieren Sie als Tippgeber. Jeder erfolgreich vermittelte Tipp ist bares Geld für Sie wert
Wir haben ein tolles Gadget für Balkone. Dürfen wir das bei Ihnen vorstellen ?
Natürlich. 


Wir freuen uns immer wieder, unseren Kunden, Lesern und Partnern tolle neue Ideen für Balkon und Terrasse vorstellen zu können. 


Senden Sie uns dazu eine kurze Produktinformation mit 2-3 Fotos zu- unser Redaktionsteam wird sich umgehend mit ihnen in der Verbindung setzen.
Wir haben ein tolles Referenzobjekt mit Balkonen - dürfen wir das bei Ihnen auch vorstellen ?
Sehr gerne. 


Wir freuen uns immer sehr, wenn wir unseren Kunden, Lesern und Partnern schöne und gelungen Projekte vorstellen können. 


Senden Sie uns dazu einen kurze Projektbeschreibung mit 2-3 Fotos zu. Unser Redaktionsteam wird sich umgehend mit ihnen in der Verbindung setzen. 
Warum heißt der balkonfuchs BALKONFUCHS ?
Im Allgemeinen wird der Fuchs in der Mythologie mit "Klarheit und Klugheit, Cleverness, Pfiffigkeit und Unbeirrbarkeit" beschrieben.  
Im deutschen Volksmund wird dem Fuchs nachgesagt verirrte Reisenden und Wanderern hin und wieder auf den richtige Weg oder ans Ziel geführt zu haben. 
Sicher gibt auch andere negativere Synonyme die mit dem Fuchs in Verbindung gebracht werden. 


Uns hat in aller erster Linie das Bild des schlauen Fuchs angesprochen, das uns für die Namensgebung inspiriert hatte. Dies ist der Grund, warum Balkonfuchs BALKONFUCHS heißt. 


Wenn Sie also heute clevere und pfiffige Lösungen für Ihren neuen Balkon, Balkonbelag oder Ihre Terrasse suchen, wissen Sie, wo Sie fündig werden. 
Dürften wir unsere Balkonprodukte ebenfalls über Ihre Seite bewerben ?
JA, wenn es sich um Produkte handelt, die auf Balkon, Terrasse und Dachterrasse zum Einsatz kommen können, gerne. 


Bitte fragen Sie unter anfrage@balkonfuchs.de nach unseren Produktpartnerschaften. 
Wir freuen uns immer wieder, unseren Kunden, Lesern und Partnern tolle neue Ideen für Balkon und Terrasse vorstellen zu können. 
Senden Sie uns dazu eine kurze Produktinformation mit 2-3 Fotos zu- unser Redaktionsteam wird sich umgehend mit ihnen in der Verbindung setzen.
Ich würde mich gerne bei BALKONFUCHS bewerben. Gibt es bei Ihnen offene Stellen ?

Wir sind immer auf der Suche nach geeigneten Mitarbeitern im Vertrieb, für die Regionen 

Hamburg, Berlin, Frankfurt, Köln, München , Stuttgart. 


Die Bereich 

  • Backoffice, 
  • Social Media, 
  • Campains, 
  • SEO, 
  • Marketing werden wir in den kommenden Monaten weiter intensiv ausbauen. 
  • Telesales

Wenn Sie bereits erfolgreich erste Erfahrungen in diesen Bereichen sammeln konnten, freuen wir uns über Ihre unkonventionelle Initiativbewerbung.


Senden Sie uns einfach ein kurzes Video von sich (nicht länger als 60 sec. und max. 10 MB groß) und sagen sie uns darin,  warum Sie mit uns erfolgreich werden möchten.


Verwenden Sie dazu einfach unsere Karriereseite .